Mehr Produktdetails
Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 05.11.2020 - 06.11.2020

Artikelbeschreibung

Erscheint als Doppel-LP im Gatefold.

Die Dark Metal-Sensation LORD OF THE LOST kehrt mit dem neuesten Epos aus ihrer facettenreichen Swan Songs Reihe mit klassischem Ensemble zurück. Die Standardversion des Albums besteht aus neuen Songs, die alle mit dem The Lord Of The Lost-Ensemble aufgenommen wurden, sowie neuen Versionen einer handverlesenen Auswahl von LORD OF THE LOST-Klassikern, inklusive dem 18-minütigen Standout-Song “Letters To Home”. Emotionale Erzählungen verschmelzen mit wunderschönen Harmonien und Chris Harms' Gänsehaut erzeugender, unverwechselbaren Stimme machen Swan Songs III absolut außergewöhnlich. Die ersten Töne von “A Splintered Mind” werden mit einer herausragenden Melodie und einem herzzerreißenden Text tief im Inneren des Hörers ansetzen. “A One Ton Heart" präsentiert sich als kraftvolle Ballade, die den Zuhörer in himmlische Klavierparts eintauchen lässt. Unterstrichen von zarten Gitarrenmelodien und sanften Schlagzeugrhythmen, nimmt der Track den Hörer mit auf eine musikalische Reise. "Dying on the Moon”, mit der großartigen US-amerikanischen Singer/Songwriterin Joy Frost, ist eine Ode an das Vertrauen in die eigenen Entscheidungen und den Glauben an sich selbst. Chris' rauer Gesang harmoniert perfekt mit Joy's außerweltlicher Stimme, während ein Mix aus Gitarren- und Klavierparts dieser Single dem Hörer einen Schauer über den Rücken laufen lässt. Ein besonderes Highlight ist die einzigartige Kooperation von LORD OF THE LOST mit dem Hamburger Ü70 Chor Heaven Can Wait bei "We Where Young", das in zwei Versionen auf dem Album enthalten ist und auf eindrückliche Weise untersteicht, dass Musik alle Generationen verbinden kann. Das ZDF hat die Zusammenarbeit im Rahmen einer viel beachteten Dokumentation begleitet.

Allgemein

Artikelnummer: 470757
Geschlecht Unisex
Musikgenre Gothic Rock
Medienformat 2-LP
Produktthema Bands
Band Lord Of The Lost
Produkt-Typ LP
Erscheinungsdatum 07.08.2020
Geschlecht Unisex

LP 1

  • 1.
    A Splintered Mind
  • 2.
    A One Ton Heart
  • 3.
    Dying On The Moon (feat. Joy Frost)
  • 4.
    Zunya
  • 5.
    Unfeel
  • 6.
    Deathless

LP 2

  • 1.
    Agape
  • 2.
    Hurt Again
  • 3.
    Amber
  • 4.
    We Were Young (feat. HEAVEN CAN WAIT Chor)
  • 5.
    4'33''
  • 6.
    Dying On The Moon (Joyless Version)
  • 7.
    We Were Young (feat. HEAVEN CAN WAIT Chor - ZDF Version)

von Markus Wosgien (04.05.2020) Zum dritten Mal entführen uns die norddeutschen Dark Metaller von Lord Of The Lost in symphonisch-orchestrale Gefilde und verzaubern auf „Swan songs III“ mit einer Mischung aus neuen Stücken sowie neu arrangierten Klassikern ihrer inzwischen elfjährigen Karriere. Insgesamt 21 Songs verleiten zum Träumen, Entspannen und inspirieren auf wundervolle Weise. So entstanden emotionale Nummern wie das gefühlvolle „Zunya“, die großartige Kooperation mit der amerikanischen Chanteuse Joy Frost on „Dying on the moon“ oder das zauberhafte „We were young“, bei dem Lord Of The Lost von dem Hamburger Ü70 Chor Heaven Can Wait“ unterstützt werden und für einen unbeschreiblichen Gänsehaut-Moment sorgen. CD2 wartet mit acht klassischen Neuninterpretationen auf, darunter mit „Loreley“, „Morgana“, „Black halo“ und „Cut me out“ vier Tracks ihrer aktuellen Scheibe „Thornstar“ sowie dem 18-minütigen, melancholischen Mammutwerk „Letters to home“, das durchaus auch Tränen fließen lassen wird. Wunderschön.

Gibt es auch als: